Couchsurfing im Iran

10,00

Auf Amazon ansehen

Beschreibung

Das Buch: Couchsurfing im Iran

Vor ein paar Jahren wagte Stephan das verbotene Abenteuer “Couchsurfing im Iran”. Er erlebte das Land in 62 Tagen bei insgesamt 22 Gastgebern und taucht wie kaum ein anderer in die Kultur der Iraner ein.

In seinem Buch erzählt er über seine witzigen, skurrilen, aufregenden und auch brenzligen Erlebnisse und Begegnungen mit den Einheimischen. Seine Stories sind teilweise so einzigartig und surreal, dass man es kaum glauben kann.  Das Buch macht definitiv Lust auf den Iran und zeigt vor allem drei Dinge ganz deutlich:

  • die große Gastfreundschaft der Einheimischen
  • ein Land, dass in vielen Dingen moderner ist als es manch einer denkt
  • wie Falsch viele Behauptungen der Medien sind

Die 256 Seiten haben uns beide richtig gepackt und am liebsten würden wir sofort in den Iran reisen.

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Couchsurfing im Iran“

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.