TOP-Reisetipps
Italien

Startseite » Reiseziele » Europa » Italien

La Dolce Vita!

Hilfreiche Reiseberichte für deinen Italien-Urlaub:

Unsere schönsten Reiseziele in Italien:

Reisetipp für Italien: Die Straße zum Petersdom in Rom

Rom

Die ewige Stadt! Nirgendwo sonst wirst du so viele kulturelle und antike Highlights wie hier finden. Egal ob Petersdom, Forum Romanum oder Kolosseum. Hinzu kommen die malerischen Gassen Roms und natürlich das fantastische italienische Essen. 

Reisetipp für Italien: Das Quartiere Spagnoli in Neapel

Neapel

Der Geburtsort der Pizza! Und ja, nirgendwo schmeckt sie besser als hier. Außerdem ist Neapel eine der faszinierendsten Städte Europas. Irgendwo zwischen wunderschön, verranzt, liebevoll, chaotisch, arm und reich. Neapel muss man erlebt haben!

Villa Rufolo und die Aussicht in Ravello

Amalfiküste

Du liebst das Meer in Kombination mit Bergen? Dann bist du hier genau richtig! Die Amalfiküste hat uns mit ihren schnuckeligen Badebuchten, imposanten Berggipfeln und urigen Dörfern immer wieder sprachlos gemacht. Schöner geht’s kaum.

Reisetipp für Italien: Die Straße zum Petersdom in Rom

Rom

Die ewige Stadt! Nirgendwo sonst wirst du so viele kulturelle und antike Highlights wie hier finden. Egal ob Petersdom, Forum Romanum oder Kolosseum. Hinzu kommen die malerischen Gassen Roms und natürlich das fantastische italienische Essen. 

Reisetipp für Italien: Das Quartiere Spagnoli in Neapel

Neapel

Der Geburtsort der Pizza! Und ja, nirgendwo schmeckt sie besser als hier. Außerdem ist Neapel eine der faszinierendsten Städte Europas. Irgendwo zwischen wunderschön, verranzt, liebevoll, chaotisch, arm und reich. Neapel muss man erlebt haben!

Villa Rufolo und die Aussicht in Ravello

Amalfiküste

Du liebst das Meer in Kombination mit Bergen? Dann bist du hier genau richtig! Die Amalfiküste hat uns mit ihren schnuckeligen Badebuchten, imposanten Berggipfeln und urigen Dörfern immer wieder sprachlos gemacht. Schöner geht’s kaum.

Italien kurz & knackig:

Land in Kürze: In Italien leben über 58 Millionen Menschen. In der Hauptstadt Rom sind es offiziell 2,87 Millionen Einwohner. Italien ist eines der beliebtesten Reiseziele bei deutschsprachigen Menschen. Das liegt vor allem an den zahlreichen Küsten- und Bergregionen, aber auch an den historischen Städten sowie der leckeren italienischen Küche. Vor allem Rom, Venedig, die Toskana, der Gardasee und die Amalfiküste zählen zu den bekanntesten Ecken des Landes.

Sprache: Die Landessprache ist Italienisch. In touristischen Regionen kommt ihr mit Englisch relativ gut weiter, in Ecken abseits des Tourismus nur schwer. Hier können ein paar Brocken “Italiano” sicher nicht schaden.

Visum: EU-Bürger benötigen bei der Einreise nach Frankreich kein Visum. Bei der Einreise über bestimmte Flughäfen wir allerdings oft der Personalausweis verlangt.

Reisezeit und Wetter: Die beliebteste Reisezeit für Italien ist der Sommer zwischen den Monaten Juni und September. Vor allem im Juli und August sind die verschiedenen Urlaubsregionen sehr gut besucht und es wird teilweise extrem heiß. Während der Übergangsmonate ist das Klima deutlich angenehmer und es ist auch weniger los. In den nördlichen Bergregionen kann es im Winter auch kräftig schneien.