Bali

Auf dieser Seite findet ihr Tipps und Reiseberichte von unseren Reisen auf Bali.

Reiseroute | Packliste | ReisekreditkarteBali Auslandskrankenversicherung

Insel in Kürze: Bali ist das mit Abstand beliebteste Reiseziel in Indonesien. Vor allem die Regionen Kuta, Seminyak und Ubud sind extrem beliebt und gerne mal überfüllt. Deutlich ruhigere und schönere Ecken sind Amed, Candi Dasa oder Singaraja. Bali hat Vulkane, helle Sandstrände, dunkle Vulkanstrände, Tauchgebiete, atemberaubende Tempel und vieles mehr zu bieten. Auf der Insel leben mittlerweile mehr als 4,2 Millionen Einwohner. Hört sich nach viel an, ist im Vergleich zu anderen Inseln in Indonesien aber ein Klacks.

Sprache: Die Landessprache von Indonesien ist Bahasa Indonesia, zusätzlich wird auf Bali noch balinesisch gesprochen. Mit Englisch kommt ihr in Bali mittlerweile sehr gut weiter.

Visum: Mit einem deutschen Reisepass hat man als Tourist drei Möglichkeiten. Visumsfreie Einreise für Aufenthalte bis zu 30 Tagen (kostenlos). Visa-on-Arrival für 30 Tage, vor Ort auf 60 Tage verlängerbar (Kosten VOA: ca. 35 €, Kosten Verlängerung: ca. 50 €). Visa vor der Einreise für Aufenthalte von über 60 Tagen (Kosten: 50 €). Das große Immigrationsbüro auf Bali ist in Denpasar.

Reisezeit und Wetter: Auf Bali herrscht tropisches Klima. Es gibt also nur Gewitter oder Sonne. Die Hauptsaison ist in den Monaten Juli/August/September und Dezember/Januar. Allerdings ist während der Monate Dezember/Januar Regenzeit und es kann viel regnen (muss aber nicht).

Alle Blogbeiträge auf einen Blick: